Erfahrungsbericht zum Workshop, August 2016

„In dem Buch „artgerecht – Das andere Babybuch“ von Nicola Schmidt hatten wir über das Thema Windelfrei gelesen und wollten mehr darüber erfahren, so haben wir uns zum Workshop bei Lisa Marie angemeldet. Es war schon gleich ein guter Start, als sie uns ihre Definition von Windelfrei  erläutert hat: es heißt nicht „frei von (=ohne) Windeln“ sondern „die Freiheit zu entscheiden, wann und wie oft und welche Windeln, zusätzlich zum Abhalten, das Baby tragen kann“. Auf Englisch heißt das Kozept ja auch treffender „elimination communication“ – es geht also vor allem auch um Kommunikation und das Einlassen auf die Bedürfnisse des Kindes und wie es uns diese mitteilt. Lisa Marie hat uns das Thema mit großer Begeisterung vermittelt und am Ende vom Workshop mit dem guten Gefühl gehen lassen, dass man mit der nötigen Geduld und Gelassenheit mit Windelfrei viel Freude und Freiheit im Umgang mit dem Baby haben kann.“
Bianca und Eric E. aus Weilheim in Oberbayern

Erfahrungsbericht zum Workshop, Juli 2016

„Inspiriert von einer Freundin, die Windelfrei praktiziert sowie ein wenig einschlägiger Lektüre, wollten wir weiter in die Tiefe gehen und mehr über das Thema erfahren. Der 3-stündige Basis-Workshop ist wunderbar geeignet für alle, die sich einen guten Überblick über das Thema verschaffen und darüber hinaus viele praktische Tipps und Anleitungen erhalten möchten. Lisa erklärt mit viel Praxisbezug und Humor aus eigener Erfahrung, was Windelfrei ist und wie man es in den eigenen Alltag integrieren kann. Die überschaubare Gruppengröße machte ein Austauschen mit den anderen Teilnehmern sehr angenehm. Besonders gut fanden wir, dass einem die Angst oder Zweifel vor windelfreier Erziehung genommen werden. Wir freuen uns auf unser erstes Kind und die Möglichkeit, auf diese Weise eine enge und besondere Kommunikation mit ihm zu lernen.“
Denis und Janina S. aus München

Erfahrungsbericht zum Workshop, November 2015

„Der Kurs bei Lisa Marie war sehr inspirierend. Ich wollte einen Austausch mit jemanden, der eigene Erfahrungen und Tipps über windelfrei weiter geben kann und genau das habe ich auch bekommen. Das ist für mich viel direkter und auch ehrlicher, als es in einem Buch je dargestellt sein könnte. Lisa Marie hat die positiven Seiten hervorgehoben und auch nicht mit den Schwierigkeiten hinterm Berg gehalten. Ich hatte mich vorab schon etwas im Internet informiert, was auf jeden Fall hilfreich war um konkretere Fragen parat zu haben. Nach dem Kurs und auch dank des ausführlichen Skripts, fühle ich mich ausreichend informiert und auch mental gestärkt um windelfrei mit meinem Baby zu sein. Ob ich mich nun wirklich traue in der S-Bahn das Asia-Töpfen zu zücken, wird sich allerdings noch zeigen :)“
Katharina und Karl K. aus Dießen

Erfahrungsbericht zum Workshop, Juli 2015

„Von „windelfrei“ haben wir zufällig durch einen Aushang im Geburtshaus erfahren und fanden es gleich interessant. Besonders die Stärkung der Bindung zum Kind und die Achtsamkeit, die mit „windelfrei“ verbunden ist, gefiel mir persönlich wirklich gut. Wir haben dann während der Schwangerschaft gemeinsam den Crash Kurs besucht und waren sehr zufrieden. Es werden alle wichtigen Grundlagen eingeführt, sowie einige Erfahrungsberichte vermittelt. Mit den Unterlagen hat man eine gute Basis um sich weiter zu informieren, bzw. sich mit der Grundausrüstung auszustatten um „windelfrei“ in die Praxis umzusetzen.“
Anselm K. aus München

Erfahrungsbericht zum Kurs, Juni 2015

„Nachdem ich vor einiger Zeit angefangen hatte, mich mit dem Thema Windelfrei auseinanderzusetzen, war ich hocherfreut, dass es tatsächlich in München sogar ein passendes Kursangebot gibt. Also nichts wie angemeldet und ausprobiert! Und der Kurs bei Lisa-Marie entpuppte sich nicht nur als äußerst informativ und spannend, sondern auch als wunderbare Möglichkeit, über den Kurszeitraum einmal wöchentlich ungeniert im Schwangerenkosmos zu versinken und sich nur mit dem wachsenden Wesen in meinem Bauch zu beschäftigen. Und durch den Austausch mit anderen Mamas und die Kursinhalte, in denen kein Aspekt des windelfreien Lebens unangetastet bleibt, fühle ich mich jetzt gut vorbereitet auf das Abenteuer Windelfrei und habe noch ein bisschen mehr Selbstbewusstsein und Vertrauen in meine instinktiven Fähigkeiten als Mutter gesammelt!“
Nina G. aus München

Erfahrungsbericht zum Kurs, Juni 2015

„Wir haben zufällig während der Schwangerschaft von Windelfrei erfahren und kaum glauben können, dass es funktioniert.
Dann habe ich nach der Geburt ein Buch darüber ausgeliehen und wir haben es ein paar Mal mit Erfolg versucht. Jetzt wollte ich noch mehr erfahren und vor allem Tipps aus der Praxis und bin auf den Kurs bei Lisa Marie gestoßen. Wir waren eine ganz kleine Gruppe und konnten so nicht nur die Theorie, sondern auch unsere eigenen Erfahrungen damit besprechen. Mir haben der Kurs und die Gespräche viel Mut gemacht, gelassen auszuprobieren wie Windelfrei für uns richtig ist.
Ich bin gespannt wie es mit unserem Baby weitergeht und sehr froh mit diesem Weg!“
Monika W. aus München

Erfahrungsbericht zum Workshop, Juni 2015

„Nachdem wir unser 1. Kind schon alternativ aus Überzeugung mit Stoffwindeln gewickelt haben und bereits in dieser Zeit von der Möglichkeit „windelfrei“ zu praktizieren gehört haben, war das Interesse davon mehr zu erfahren sehr groß. Durch den Workshop von Lisa Marie habe ich innerhalb von 3 Stunden in einer sehr angenehmen Atmosphäre einen super Gesamtüberblick für die Praxis erhalten. Sehr hilfreich für die eigene Vorstellung waren dabei die verschiedenen mitgebrachten Anschauungsmaterialien, spannende Erfahrungsberichte sowie der kleine „Gastauftritt“ ihrer Tochter. Am meisten hat mich jedoch beeindruckt, dass man seinem Kind durch „windelfrei“ noch mehr Aufmerksamkeit bzw. Wertschätzung schenken kann. Ich freue mich sehr auf eine bewusstere Kommunikation von Geburt an mit dem 2. Kind.“
Stephanie K. aus München

Erfahrungsbericht zum Workshop, Mai 2015

„Ich kam mit einer vagen Idee über Windelfrei zu Lisa Marie`s Workshop. Obwohl ich ein positives Gefühl der Sache entgegen brachte, konnte ich mir das bei bestem Willen nicht in der Praxis vorstellen. Nach dem 3h Workshop von zwergenglück fühlte ich mich ausführlich informiert über Ablauf, die praktische Anwendung im Alltag und mögliche auftretende Probleme .
Lisa Marie war offen für all unsere Fragen und hatte wirklich immer eine gute, ehrliche Antwort und sehr brauchbare „Insider Tipps“ parat!
Die Atmosphäre war entspannt und familiär, ich fühlte mich gut aufgehoben und es hat sogar richtig viel Spaß gemacht.
Durch das Mitbringen von Ausstattungsgegenständen wie geeignete Kleidung, Töpfchen, etc. war es einfach, ein deutlicheres Bild von der ganzen Sache zu erhalten.
Das i-Tüpfelchen des Tages war der Besuch Lisa Marie’s kleiner Tochter, welche gegen Ende des Workshops „am eigenen Leib“ windelfrei „vorführen“ durfte.
Nun bin ich ganz aufgeregt und kann es kaum erwarten, es selbst auszuprobieren! (: “
Despina K. aus Aschheim